Unsere Rezepte

Hier finden Sie unsere Lieblingsrezepte:



Sauerkirsch-Schmandkuchen

Rührteig:

  • 250 g Margarine
  • 200 g Zucker
  • 250 g Mehl
  • 2 Pk. Vanillezucker
  • ½ Pk. Backpulver
  • 4 Eier

Aus den Zutaten einen Rührteig zubereiten. Auf ein Blech geben und Teig bei 180 °C ca. 12 min vorbacken.

Pudding:

  • ¾ L Milch
  • 2 Pk. Vanillepudding
  • 150 g Zucker

Einen Pudding kochen und abkühlen lassen.

  • 2 Becher Schmand
  • 2 Eigelb

Unter den Pudding rühren und auf den vorgebackenen Teig geben. 2 Gläser Sauerkirschen darauf verteilen und nochmals 15 min backen. Auskühlen lassen und von 2 Päckchen Tortenguss einen Guss darauf geben.


Krokantkuchen

Teig:

  • 150 g Margarine
  • 150 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 200 g Mehl
  • 1 Pk. Backpulver
  • 50 g Gustin
  • 4 Eier
  • 6 EL Milch

Damit einen Rührteig herstellen und auf ein gefettetes Backblech streichen. Das Ganze im vorgeheizten Backofen bei 175 °C ca. 20 min backen.

Creme:

  • 4 Becher Schlagsahne
  • 1 Pk. Galetta Vanille

Sahne zunächst halb steif schlagen und dann das Pulver unterrühren.

Krokant:

  • 150 g Mandelblättchen
  • 80 g Zucker
  • 50 g Butter

Daraus Krokant in einer Pfanne rösten.

Creme auf den erkalteten Boden streichen, den erkalteten Krokant gleichmäßig darüber streuen. Zum Schluss mit einem Teelöffel fertig aufgelösten Schokoladenguss in Streifen über den Kuchen „kleckern“.


Rocher-Torte

Teig:

  • 2 Eier
  • 100 g Zucker
  • 1 Pk. Schokoladenpudding
  • 20 g Mehl
  • ½ TL Kakao

Eier trennen. Eiweiß zu Schnee schlagen und dabei Zucker langsam einrieseln lassen. Eigelb unterziehen. Puddingpulver, Kakao und Mehl vermischen und gesiebt unter die Eimasse ziehen. Das Ganze im vorgeheizten Backofen bei Heißluft 180 °C ca. 10-15 min backen. Biskuit auskühlen lassen.

Füllung:

  • 1 Glas Sauerkirschen
  • 1 Pk. Vanillepudding
  • 3 EL Zucker
  • ca. 8-10 Ferrero Rocher (je nach Geschmack)
  • 3 Becher Schlagsahne

Sauerkirschen auf ein Sieb geben. Von dem Saft und dem Puddingpulver einen Pudding kochen. Kirschen in den Pudding geben und das Ganze auf dem Biskuit verteilen. Abkühlen lassen. Rocher mit einer Gabel zerdrücken. Sahne steif schlagen. Unter die Sahne die Rocher heben. Das ganze auf den Sauerkirschen verteilen. Evtl. mit Sahnetupfen verzieren.

Backfreunde Heddersdorf

Außenbewirtung im Radcafé

Nachdem der Ortsteil Heddersdorf in das Dorferneuerungsprogramm des Landes Hessen aufgenommen wurde, überlegte man, wie man das Dorfleben lebendiger und attraktiver gestalten kann. Schon nach kurzer Zeit stellte man fest, dass eigentlich kein richtiger Treffpunkt für die Dorfbevölkerung vorhanden war. Das alte Dorfgemeinschaftshaus liegt direkt an der Bundesstraße B 454 die mitten durch den Ort verläuft. Autos durchfahren den Ort teilweise mit 80 km/h und mehr. Außerdem lässt die Bausubstanz des gesamten Gebäudes zu wünschen übrig. Also kam man recht bald zu dem Entschluss, dass eigentlich nur ein Neubau in Frage kommt. So machte man sich auf die Suche nach einem passenden Standort für das neue Gebäude. Und siehe da, schon bald wurde man fündig. Als geeigneten Standort wählte man einen wunderschönen Platz direkt an dem Fluss Aula, der durch den alten Dorfkern fließt und zudem noch direkt am Radweg R11 liegt.

Außenbewirtung im RadcaféIdyllischer konnte der Platz gar nicht sein. Bei den Überlegungen das Dorfleben attraktiver zu gestalten, kam man sehr bald auf die Idee, dass man eigentlich die vorbeifahrenden Radfahrer mit Kaffee, Kuchen und Getränken versorgen könnte. Von nun an liefen alle Planungen auf diese Idee hin. So kam es dann auch dass sich kurz vor der Fertigstellung des neuen Dorfgemeinschaftshauses der Verein “Backfreunde Heddersdorf e.V.” gegründet hat. Premiere für die erste Veranstaltung war am 09. Mai 2002 (Himmelfahrt). Zur Eröffnung wurden 23 Kuchen und Torten gebacken.

KuchenauswahlVon nun an wurden in regelmäßigen Abständen die leckersten Kuchen für die Besucher gebacken. So kam man im zurückliegenden Jahr 2002 bei 12 Veranstaltungen auf sage und schreibe 175 gebackene Kuchen. Wobei man nicht vergessen sollte, dass für jede Veranstaltung auch Waffeln und herzhafter Kuchen ebenfalls zum umfangreichen Angebot zählen. Zwischenzeitlich war unser Radcafé ein beliebter Treffpunkt für Jung und Alt. Die Besucher konnten in einem wunderschönen Biergarten mit bis zu 70 Sitzplätzen sitzen. Bei schlechtem Wetter stand den Gästen der gesamte Innenraum des Dorfgemeinschaftshauses zur Verfügung. Der Verein “Backfreunde Heddersdorf e.V.” löste sich im Jahr 2014 auf.

Anzahl der damaligen Vereinsmitglieder: 14 Personen

Vorstand des damaligen Vereins “Backfreunde Heddersdorf e.V.”:

1. Vorsitzende: 2. Vorsitzende: 3. Vorsitzende:
Silvia Peter Gudrun Menz Doris Koch
Kassiererin: Schriftführerin:
Bärbel Steinert Tanja Berk