Lied der Heddersdorfer Feuerwehr

Wenn die Sirenen plötzlich ertönen
sind wir sofort bereit,
raus aus den Betten, helfen und retten,
überall und zu jeder Zeit.
Legt an die Schläuche, bewegt Eure Bäuche
Heddersdorfer Feuerwehr sind wir ja wir.

Flammen und Feuer sind nicht geheuer,
sitzt erst der rote Hahn am Dach.
Mit dem neuen Wagen, eilend wir jagen
an die Aula oder Kisselbach.
Legt an die Schläuche, bewegt Eure Bäuche
Heddersdorfer Feuerwehr sind wir ja wir.

Rauch und Gase reizen die Nase,
Menschen sind in großer Not.
Mit unseren Masken, vorwärts wir hasten,
retten vor sicherem Tod.
Legt an die Schläuche, bewegt Eure Bäuche
Heddersdorfer Feuerwehr sind wir ja wir.

Ist alles vorüber, lachen wir wieder,
kehren im Flämmchen dann ein.
Stunde um Stunde, Runde um Runde
trinken wir Bier und Apfelwein.
Legt an die Schläuche, füllt Eure Bäuche
Heddersdorfer Feuerwehr sind wir ja wir.

© Heinrich Vaupel (Melodie: «Bergvagabunden»)